News

Rachel Nam bei angesehener Konferenz für ihr Forschungspapier zu offenem Bankwesen und Datenfreigabe ausgezeichnet

Vor rund 200 Gästen verabschieden Führungspersönlichkeiten aus Wissenschaft und Politik den SAFE-Gründungsdirektor Jan Pieter Krahnen – und begrüßen zugleich seinen Nachfolger Florian Heider

Rund 160 Promovierende der wirtschafts- und finanzwissenschaftlichen Graduiertenschulen aus dem Rhein-Main-Gebiet diskutierten in Frankfurt über ihre Forschung und Karrieremöglichkeiten

SAFE empfängt Martina Brockmeier, Präsidentin der Leibniz-Gemeinschaft, zum Austausch mit den Beschäftigten des Instituts im Rahmen ihrer Tour durch alle Leibniz-Institute

Forscher:innen und Fachleute aus dem Bankensektor diskutieren in einem SAFE-CEPR Policy Webinar, welche Lehren aus den Fällen der Silicon Valley Bank und der Credit Suisse gezogen werden können

Vermögensungleichheit zwischen den Geschlechtern beruht auf äußeren Restriktionen, aber auch auf zu wenig finanzieller Entscheidungsfähigkeit von Frauen

Ein Forschungsteam des Leibniz-Instituts SAFE zeigt auf, dass durch Schließung einer Regulierungslücke Bank Runs in Zukunft verhindert werden können

Der Fall der US-amerikanischen Silicon Valley Bank (SVB) legt eine gravierende Inkonsistenz in der heutigen Bankenregulierung offen. Ein SAFE-Team zeigt, wie sich dieser Fehler durch kleine regulatorische Änderungen beheben lässt und damit…

US-Ökonom Stephen Cecchetti plädierte in einen SAFE-CEPR RPN Policy Web-Seminar für Rahmenbedingungen, unter denen Zentralbanken als Kreditgeberinnen oder Marktmacherinnen letzter Instanz eingreifen

Bei der Auftaktveranstaltung des Forschungsvorhabens "Sustainable Finance and Climate Protection" präsentieren SAFE-Forscher:innen ihre durch die Initiative geförderten Projekte "Green Auto Securitisation" und "ClimLabels"