Über das Policy Center

Das SAFE Policy Center ist neben dem Forschungsprogramm die zweite Säule von SAFE.

Das SAFE Policy Center steht im kontinuierlichen Dialog mit Politikern:innen und Regulierungsbehörden in Deutschland und Europa. Es überwindet die übliche Trennung von Wissenschaft und Politik im Bereich Finanzmarktentwicklung. Die mit dem Policy Center verbundenen Wissenschaftler:innen beraten Entscheidungsträger:innen aus Wiesbaden, Berlin und Brüssel auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungserkenntnisse aus ihren jeweiligen Fachgebieten. Ein strikter Ethik- und Transparenzkodex gewährleistet die Neutralität der Politikberatung.  

Zu den Formaten des Policy Centers zählen Publikationen und Veranstaltungen. In den Policy Letters, White Papers und im SAFE Finance Blog nehmen SAFE-Wissenschaftler:innen zu aktuellen Finanzthemen Stellung. International anerkannte Wissenschaftler:innen und einflussreiche Entscheidungsträger:innen aus Politik, Wirtschaft und Aufsicht teilen regelmäßig ihre Expertise und Praxiserfahrung im Rahmen von SAFE Policy Lectures und Konferenzen mit einem interessierten Fachpublikum. Die Summer Academy bietet Mitarbeitern:innen von Parlamenten und Regierungen Fachtrainings im Bereich Finanzmarktregulierung. Closed-shop-Veranstaltungen und individuelle Beratung für Entscheidungsträger:innen aus Berlin und Brüssel sorgen für einen direkten Austausch an höchster Stelle.

Unterstützt wird das Policy Center von dem SAFE Policy Council, einem Gremium von namhaften, international anerkannten Experten:innen der Finanzmarktentwicklung und -regulierung.