Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Leibniz-Institut für Finanzmarktforschung SAFE betreibt diesen Internetauftritt. Das Webangebot mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen, ist ein wichtiges Ziel unseres Instituts. SAFE hat seinen Sitz im Land Hessen der Bundesrepublik Deutschland, gültig ist daher die Hessische Verordnung über barrierefreie Informationstechnik vom 16. September 2019.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für www.safe-frankfurt.de und die damit verbundenen mobilen Anwendungen, sowie für die betreffenden Subsites (www.frankfurter-debatte.de). Die Internetpräsenzen wurden so entwickelt, dass unterschiedliche Arten des Zugriffs und der Nutzung berücksichtigt werden.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese Website ist mit der oben genannten Verordnung noch nicht vollständig vereinbar.

Nicht barrierefreie Inhalte

Teilbereiche dieser Internetseite sind noch nicht barrierefrei. Dies betrifft PDF-Dokumente, Videos und Kontraste, die auf der Website eingebettet sind. Aufgrund der großen Anzahl bereitgestellter PDF-Dokumente konnten diese bislang nicht in ein barrierefreies Format überführt werden. Die Bereitstellung der Videos mit einer Audiodeskription konnte bislang nicht realisiert werden. Auch die auf dieser Webseite verwendeten Farben wurden bislang nicht im Hinblick auf Kontraste aktualisiert. Schließlich verfügt der Webauftritt von SAFE über kein Angebot für Gehörlose.

Die Verwendung einschlägiger Fachbegriffe und Ausdrucksweisen ist in Teilbereichen des Internetangebotes den nutzenden Zielgruppen und teilweise ihrer wissenschaftlichen Vorbildung geschuldet, so zum Beispiel bei Projektbeschreibungen. Unser Webauftritt bietet dahingehend auch kein Angebot in leichter Sprache; zur Nutzung der Angebote des Instituts wird die Studierfähigkeit vorausgesetzt. Dennoch bemüht sich SAFE um klare Verständlichkeit bei der Formulierung sämtlicher hier zur Verfügung gestellten Texte.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 14. April 2022 erstellt und zuletzt am 21. April 2022 überprüft.

Feedback und Kontaktangaben

Bei Fragen zur barrierefreien Nutzung unseres Internetangebotes können Sie uns per E-Mail kontaktieren an: infowhatever@safe-frankfurt.de.

Postalische Sendungen erreichen uns unter folgender Adresse:

Leibniz-Institut für Finanzmarktforschung SAFE
Theodor-W.-Adorno-Platz 3
60323 Frankfurt am Main

Durchsetzungsverfahren

Wenn Sie mit unserer Reaktion auf Ihre Fragen nicht zufrieden sind, wenden Sie sich bitte an die Landesbeauftragte für barrierefreie IT des Landes Hessen.

Prof. Dr. Erdmuthe Meyer zu Bexten
Regierungspräsidium Gießen
Neue Bäue 2
35390 Gießen
Tel.: +49 641 303-2901
Fax.: +49 611 32764 4036
E-Mail: LBITwhatever@rpgi.hessen.de