Europataugliche Einlagensicherung: Vorschlag für eine dreistufige Einlagensicherung mit begrenzter europäischer Haftung

Policy Letter No. 16, 2012

Authors:
Jan Pieter Krahnen
Research Area:
Financial Intermediation
Date:
Dec 2012
Keywords:
Bankenunion, Einlagensicherung, Bankinsolvenzen
Abstract:

In dieser Notiz wird ein neues Konzept für eine europäische Einlagensicherung vorgeschlagen, welches den starken politischen Vorbehalten Rechnung trägt, die gegen eine Vergemeinschaftung der Haftung für Bankeinlagen bestehen. Das skizzierte drei-stufige Einlagensicherungsmodell führt existierende nationale Einlagensicherungseinrichtungen weiter, bietet einen europäischen Verlustausgleich und verhindert eine exzessive Risikoübernahme zu Lasten der internationalen Gemeinschaft.

Link to Publication

Back to list