Summer Academy

Die SAFE Summer Academy bietet ein forschungsbasiertes Training für europäische politische Entscheidungsträger:innen, die sich mit der Regulierung der Finanzmärkte beschäftigen. Die Teilnehmenden erhalten eine akademisch disziplinierte, fakten- und evidenzbasierte Bewertung der Auswirkungen der kürzlich umgesetzten Reformen auf die (internationalen) Finanzmärkte und deren Stabilität. Die Themen werden so gewählt, dass aktuelle politische Fragen und offene Debatten widergespiegelt sind. Die Summer Academy soll es den Teilnehmer:innen ermöglichen, ihre Verantwortung in ihren jeweiligen Institutionen für die Gestaltung der Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Finanzarchitektur besser wahrzunehmen.

Die Summer Academy richtet sich in erster Linie an Mitglieder der europäischen Parlamente (und deren Mitarbeiter:innen) und Abteilungsleiter:innen (sowie leitende Beamte) aus den europäischen Ministerien für allgemeine Regierungsangelegenheiten, Finanzen und Wirtschaft. Um umfassende Interaktion und Austausch zu gewährleisten, ist die Anzahl der Teilnehmenden an der Summer Academy stark begrenzt.