Über das Policy Center

Das SAFE Policy Center ist neben dem Forschungsprogramm die zweite Säule von SAFE.

Das SAFE Policy Center steht im kontinuierlichen Dialog mit Politikern und Regulierungsbehörden in Deutschland und Europa. Es überwindet die übliche Trennung von Wissenschaft und Politik im Bereich Finanzmarktentwicklung. Die mit dem Policy Center verbundenen Wissenschaftler beraten Entscheidungsträger aus Wiesbaden, Berlin und Brüssel auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungserkenntnisse aus ihren jeweiligen Fachgebieten. Ein strikter Ethik- und Transparenzkodex gewährleistet die Neutralität der Politikberatung.  

Zu den Formaten des Policy Centers gehören Publikationen und Veranstaltungen. In den Policy Letters, White Papers und dem Online Policy Blog nehmen SAFE-Wissenschaftler zu aktuellen Finanzthemen Stellung. International anerkannte Wissenschaftler und einflussreiche Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Aufsicht teilen regelmäßig ihre Expertise und Praxiserfahrung im Rahmen von SAFE Policy Lectures und Konferenzen mit einem interessierten Fachpublikum. Die Summer Academy bietet Mitarbeitern von Parlamenten und Regierungen Fachtrainings im Bereich Finanzmarktregulierung. Closed-shop-Veranstaltungen und individuelle Beratung für Entscheidungsträger aus Berlin und Brüssel sorgen für einen direkten Austausch an höchster Stelle.

Unterstützt wird das Policy Center von dem SAFE Policy Council, einem Gremium von namhaften, international anerkannten Experten der Finanzmarktentwicklung und -regulierung.