SAFE Data Room

Data room

Der SAFE Data Room bietet umfangreiche Datenbestände im Bereich Finanzen für Wissenschaftler und Studierende. Wir danken der Alfons und Gertrud Kassel-Stiftung für die langjährige Unterstützung des Datenraums.

Eine Übersicht der Datenbanken finden Sie hier. Wenn Sie Fragen zu den Datenbanken haben, wenden Sie sich bitte an dataroom@hof.uni-frankfurt.de. Öffnungszeiten auf Anfrage.

Der Data Room befindet sich Montag und Dienstag in HoF 2.48 und Mittwoch und Donnerstag in HoF E.02. Die aktuelle Belegung des Data Room können Sie hier einsehen.


Wie erhalte ich Zugang?

Es ist sehr wichtig, den korrekten Account für sich auszuwählen. Andernfalls könnte die Account-Anfrage abgelehnt werden. Die WRDS Webseite ist: wrds.wharton.upenn.edu. Die Anfragen werden wöchentlich bearbeitet.

Bachelor and Master Studenten

Wenn Sie den Data Room nutzen und Zugang zu den Datenbanken erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte:

Kristine Rach-Emma
Büro Prof. Dr. Jan Pieter Krahnen, Professur für Kreditwirtschaft und Finanzierung
Tel.: 069 798 33699 - Fax: 069 798 33901
Email: emma@finance.uni-frankfurt.de

Öffnungszeiten während des Sommers:

Vom 24. Juli bis zum 11. August ist der Data Room HoF E.02 von Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Data Room HoF 2.48 bleibt in diesem Zeitraum geschlossen.

Wenn Sie den Data Room nutzen und auf die Datenbanken zugreifen möchten, wenden Sie sich bitte an:

Deniz Karatas
Email: karatas@safe.uni-frankfurt.de

oder Mubarik Mirza
Email: mirza@safe.uni-frankfurt.de

Professoren/ Juniorprofessoren

Professoren können ihren eigenen WRDS-Account beantragen. Füllen Sie hierfür bitte das Antragsformular aus und beachten Sie, dass eine „uni-frankfurt.de“-Email-Adresse für alle Account-Anfragen erforderlich ist. Faculty-Accounts stehen allen dauerhaften Mitgliedern der Faculty zur Verfügung. Standard-Accounts ermöglichen einen unbegrenzten Zugang über das Web, SSH und/ oder FTP und beinhalten 750 MB Home/ Projekt-Speicher. Professoren erhalten ihr eigenes Zugangspasswort, welches vertraulich behandelt werden muss und nicht an andere Personen weitergegeben werden darf.

PhD Studenten

PhD Studenten können ihren eigenen WRDS-Account beantragen. Füllen Sie hierfür bitte das Antragsformular aus. Wenn Sie einen Account beantragen, senden Sie bitte außerdem eine kurze Benachrichtigung an dataroom@hof.uni-frankfurt.de mit Angaben zu Ihrem PhD-Programm und Dissertationsbetreuer (wenn bekannt). Bitte beachten Sie, dass eine “uni-frankfurt.de”-Email-Adresse für alle Account-Anfragen erforderlich ist. PhD-Accounts sind für alle aktuellen PhD-Studenten von Mitgliedsinstituten verfügbar. (PhD Studenten, die zu einer anderen Institution wechseln, können ihren WRDS-Account bis zur Verteidigung ihrer Dissertation weiter benutzen. Danach wird WRDS den Account sperren.) Standard-Accounts ermöglichen einen unbegrenzten Zugang über das Web, SSH und/ oder FTP und beinhalten 750 MB Home/ Projekt-Speicher. Doktoranden erhalten ihr eigenes Zugangspasswort, welches vertraulich behandelt werden muss und nicht an andere Personen weitergegeben werden darf.

Mitarbeiter

Mitarbeiter können ihren eigenen WRDS-Account beantragen. Füllen Sie hierfür bitte das Antragsformular aus. Wenn Sie einen Account beantragen, senden Sie bitte außerdem eine kurze Benachrichtigung an dataroom@hof.uni-frankfurt.de mit Angaben zur Institution, für die Sie arbeiten. Bitte beachten Sie, dass eine “uni-frankfurt.de”-Email-Adresse für alle Account-Anfragen erforderlich ist. Mitarbeiter-Accounts können nur von Servicemitarbeitern wie Bibliothekaren, IT-Mitarbeitern oder anderen Mitarbeitern von Partnerinstituten beantragt werden. Mitarbeiter-Accounts ermöglichen einen unbegrenzten Zugang über das Web, SSH und/ oder FTP und beinhalten 750 MB Home/ Projekt-Speicher. Mitarbeiter erhalten ihr eigenes Zugangspasswort, welches vertraulich behandelt werden muss und nicht an andere Personen weitergegeben werden darf.